1. Lipizzanerheimat Foto Challenge

ein Erlebnis für leidenschaftliche FotografInnen
Leitung: Karlheinz Süß

26. Mai,  ab 9.00 Uhr

Regeln:

- Die Fotos müssen am Tag der Fotochallenge gemacht werden.

- Fotobearbeitung: nur Beschneiden erlaubt.


Bewertungskriterien der Jury:

- Technische Ausführung

- Bildaufbau

- Idee und kreative Umsetzung



                                                             

  C A L L    
  KUNSTPROJEKT 2019             W E R T S C H Ä T Z U N G               VILLAHAFNER


  E i n f ü h r u n g

  Das Thema Wertschätzung ist so vielfältig wie das Leben selbst. Denn man kann alles und jedes gering     schätzen oder wertschätzen.

  So kann man den Blick der Wertschätzung auf alltägliche Dinge richten, die für uns ganz und gar           normal und selbstverständlich sind, oder auch auf die Natur und den Menschen. Wertschätzung heißt   auch, einem anderen Menschen vorurteilsfrei und respektvoll zu begegnen.

  Was bedeutet „wertschätzen, Wertschätzung“ für Sie?

 

  D a s   P r o j e k t

  Aufruf zur künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema Wertschätzung
  in folgenden Kategorien:

  Malerei
  Grafik
  Skulptur / Objekt
  Videokunst
  Fotografie
  Literatur (Kurzprosa, Lyrik)
  Musik / Klangkunst

  Präsentation
der eingereichten Werke in Zusammenarbeit mit stART:
  * Ausstellung in der Köflacher „stART Galerie“  07.11. bis 13.12.  mit Schulprogrammen
  * Präsentationsabend in der villahafner  03.11.2019
  * Veröffentlichung im villahafner Kunstmagazin „Wertschätzung 2019“                         

  A n m e l d u n g
 bis
  31. Mai 2019
  villahafner Kulturzentrum, Anton Hafner-Gasse 93, 8591 Maria Lankowitz
  office@villahafner.at
  Tel.: 0680 3018031

  * Name
  * Kategorie
  * Kurze Angaben des zur Einreichung geplanten Werkes
     (Größe, Dauer, Länge, Beschreibung des Vorhabens)
  * Kontaktadresse mit Telefonnummer

  E i n r e i c h u n g  bis
  01. September 2019

  Malerei, Grafik, Skulptur, Objekt
  Übermitteln Sie ein druckfähiges Foto und Angaben zur Größe, ev. Gewicht, Material
  an die villahafner.
  Wenn Sie möchten, verfassen Sie einen kurzen Begleittext zum Werk (max. 50 Zeichen),
  der im Kunstmagazin abgedruckt werden kann bzw. das ausgestellte Bild „untertitelt“.

  Die Originale werden vor der Ausstellung nach Absprache geholt oder von Ihnen gebracht. Alle                 eingereichten Werke werden öffentlich präsentiert. Falls nicht alle Originale in den                       Ausstellungsräumlichkeiten Platz finden, wird eine Fotostrecke erstellt, bzw. es findet als Bild im              Kunstmagazin Platz.
  (Das Ausstellungsteam des Veranstalters behält sich das Recht der Auswahl vor)


  Videokunst

  Übermitteln Sie Ihr Video, Länge max. 5 - 6 min., mittels Internet oder Datenträger (USB, DVD) in         einer für eine Präsentation (3m x 2m Projektionswand) geeigneten Qualität.
  Die Videos werden auch während der Ausstellungsdauer auf einem Bildschirm zu sehen sein.


  Fotografie
  Übermittlung des Kunstfotos
  1. digital mittels Internet oder Datenträger (USB) und
  2. in einer für Sie passenden Größe als auszustellendes Kunstwerk.
  Das originale Foto wird nach Absprache vor der Ausstellung geholt oder von Ihnen gebracht.
  Wenn Sie möchten, verfassen Sie einen kurzen Begleittext zum Werk (max. 50 Zeichen), der im             Kunstmagazin abgedruckt werden kann, bzw. das ausgestellte Bild „untertitelt“.


  Literatur
  Übermitteln Sie Ihre noch nicht veröffentlichte Kurzprosa (Kurzgeschichte, Essay, max. 1 Seite) oder
  Lyrik (max.3 zur Auswahl) digital mittels Internet oder Datenträger (USB). Sie können gerne auch         zusätzlich einen Videoclip mit der eigenen Darbietung einreichen. Ebenso kann eine handschriftliche            Version übermittelt werden.
  Die literarischen Werke werden im Kunstmagazin veröffentlicht und gegebenenfalls (auch von Ihnen)   im Rahmen einer Veranstaltung vorgetragen.


  Musik / Klangkunst
  Übermittlung des Beitrages mittels Audiodatei und eventuell auch als Videoclip. (Internet, Datenträger     USB, DVD)
  Das Musikstück, der Song oder die Klanginstallation wird als Audio-, bzw. Videobeitrag in die            Ausstellung integriert, bzw. kann auch live im Rahmen einer Veranstaltung gezeigt werden.
  Songtexte können auch im Kunstmagazin abgedruckt werden.

  Für alle Kategorien:
  Die Künstlerinnen und Künstler können ihre Kunstwerke zum Kauf anbieten oder als Privatbesitz          titulieren, was in einem aufliegenden Katalog zu ersehen ist.

  Die Künstlerinnen und Künstler sind einverstanden, dass ihre Werke im villahafner Kunstmagazin             abgedruckt werden und erhalten je ein Magazin frei. Die Magazine werden vom villahafner
  Kulturzentrum zum Kauf angeboten. Die Künstlerinnen und Künstler sind damit einverstanden, dass die     eingereichten Fotos, Videos und Texte gegebenenfalls auf Homepage, Facebook und Printmedien für        die Bewerbung und mediale Begleitung des Projektes verwendet werden.
  Andere Vereinbarungen müssen mit dem Veranstalter villahafner ausgemacht werden.

 

                       

  P r ä s e n t a t i o n e n

  Präsentation des Kunstmagazins, der Videoclips, Literatur- und Musikbeiträge
  in der villahafner, Maria Lankowitz
  Sonntag 03. Nov. 2019, 17.00 Uhr

  Vernissage in der stART – Galerie, Köflach
  Donnerstag 7.Nov.2019, 19.00 Uhr oder Fr. 8.11.2019, 19.00 Uhr

  (während der Ausstellungszeit gibt es auch Programme für Schulen und Gruppen)

  Finissage in der stART – Galerie, Köflach
  Schlussveranstaltung – Wir ziehen ein Resümee
  Freitag 13. Dez. 2019, 19.00 Uhr

 

  Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, um gemeinsam an einem wichtigen Thema kreativ
  zu arbeiten - der WERTSCHÄTZUNG !



Töpferwerkstatt 
Für Anfänger und Fortgeschrittene

Freitags 18.30 und Montags 18.00 
14-tägig
Leitung: Christine Kalcher 

Kosten: 5er-Block 55€, Mg:45€ plus Materialkosten
Anmeldung unter: office@villahafner.at
oder tel. bei Christine Kalcher: 0660 3460030


Wertschätzendes Schreiben
mit Germanistin Britta Wedam

29. Juni 2019    
14.30 - 18.30 Uhr

Kosten: 30€, Mg 25€

Anmeldung unter: office@villahafner.at
oder telefonisch: 0680 3018031

"Immer ist die wichtigste Stunde die gegenwärtige; immer ist der wichtigste Mensch, der dir gerade gegenübersteht; immer ist die wichtigste Tat die Liebe."

(Meister Eckhart)

Um unser Dasein wertschätzen zu können, benötigen wir eine positive Grundhaltung gegenüber uns
selbst und anderen. Schreiben ist ein wertvolles Instrument, um Stabilität und Sicherheit in stürmischen Zeiten zu finden, um uns zu erden und den Fokus auf den gegenwärtigen Augenblick zu legen. Wir
finden Kraft in der Erinnerung an kraftgebende Erfahrungen und Begegnungen und schreiben
ohne Druck und Erwartungshaltung, um unsere Gedanken zu ordnen.

Wertschätzendes Schreiben verleiht:

Bewusstsein über Geschehnisse • Dankbarkeit für den Reichtum unseres Lebens • Gelassenheit im Alltag
• Stärke in Beziehungen • Vertrauen in sich selbst • Klarheit über Werte und Ziele