KULTURGENUSS- VERANSTALTUNGEN

Unsere Konzert-, Theater- und Literaturreihe steht unter dem Motto "Klein und Fein". Die eingeladenen Künstler und Künstlerinnen bieten "Exquisites". Besonders interessant sind auch die Improtheater Veranstaltungen die im wahrsten Sinne des Wortes "einmalig" sein werden. 

Versüßt wird unser Angebot noch durch unseren Kulturpass 5+1 ( der 6. Eintritt ist frei).


Balladen- und Märchenabend
mit Elisabeth Hafner, Ida Hafner und
Franziska Kren-Leitgeb
Musik: Stephan Hafner 

30. Dezember, 17.00 Uhr

Ein Abend der alten Balladen - traurige, lustige, heroische - und der Märchen, die von „Rauhnächten“, Winterszeit und Neubeginn erzählen, umrahmt von Bildern und Musik.


Kosten: 15€, Mg: 13€
Karten erhältlich unter:
Tel. 0680/3018031 oder office@villahafner.at

Impro – Theatershow
mit "BrunnerGruberMaier" & "Kräutersalz"

27. Jänner 2019, 17.00 Uhr
 
Improvisationstheater entsteht im Moment, spontan, witzig, berührend mit Impulsen aus dem Publikum!

Kosten: 10€, Mg 8€  
Karten erhältlich unter: office@villahafner.at
oder telefonisch: 0680/3018031


LiteraTierisches - eine satirische Lesung
mit Jürgen Wegscheider & Markus Maria Winkler

24. Februar 2019, 17.00 Uhr

Ist uns die Eintagsfliege überlegen? Ist das Verhalten des Storches eigentlich akzeptabel?
Sind Tiere die besseren Menschen? Mit humorvollen Geschichten und Gedichten gehen die Schauspieler der Frage nach, warum Menschen über die Tiere lachen – oder umgekehrt? Ein feinsinniger, sati(e)rischer Abend mit Texten von Tocholsky, Ringelnatz, Busch & Co.

Kosten: 15€, Mg: 13€
Karten erhältlich unter:
Tel. 0680/3018031 oder office@villahafner.at 


Szenische Lesung - "Der kleine Prinz" 
von Elisabeth Rass & Peter von Fontano

26. Mai 2019, 17.00 Uhr

Der Weltklassiker von Antoine de Saint-Exupéry, der durch Poesie und Charme alle verzaubert. Tiefgang und Witz dürfen nicht fehlen, wenn der Fuchs und die Rose um die Gunst des kleinen Prinzen wetteifern.

Kosten: 15€, Mg: 13€
Karten erhältlich unter:
Tel. 0680/3018031 oder office@villahafner.at 


Pressestimmen/Rezensionen:

- "Die Zuhörer hingen Rass und von Fontano zwei Stunden lang gespannt und teilweise amüsiert an den Lippen. Am Ende hatte man die Botschaft verstanden: Freundschaft, Toleranz und Zeit sind unsichtbar – doch wesentlich."

- "Der Weltklassiker ist mit seinem Appell für mehr Toleranz und Menschlichkeit zeitlos aktuell. Lassen Sie sich verzaubern von den beiden Münchner Schauspielern, Elisabeth Rass und Peter von Fontano, die mit so viel Spiellust den Abend zu einem besonderen Highlight werden lassen."

- "Wunderbar vorgetragen, ein Hochgenuss!"

- "Ganz außergewöhnlich mitreißend erzählt!"